Aufbau der Bootmatratze

Bootsmatratzen müssen den Bedingungen an Bord angepasst sein, sonst währt die Freude der neuen Matratze nicht lange. Durch unsere langjährige Erfahrung und die vielen Rückmeldungen unserer Kunden haben wir Bootsmatratzen entwickelt, die ein Optimum an Schlafkomfort gewährleisten.

Dafür steht die inhabergeführte Firma Kersten Qualitäts-Matratzen & Polsterei mit Ihrem Namen.

Daraus sind folgende Leitlinien (Richtlinien) entstanden:

Was wir wollen:

  • Gute Dauerhaltbarkeit und Härtekonstanz
  • Komfortables liegen und einen hohen Komfortindex
  • Gute Luftzirkulation und Belüftung um und unter der Matratze.
  • Einfach abnehmbare und waschbar (60°C) Matratzenbezüge
  • Handwerklich gute Verarbeitung der Produkte
  • Gesundheitlich unbedenklich Produkte (ökoTex zertifiziert)
  • Elastischen waschbaren Oberbezug in verschiedenen Farben (Spannbettlaken)

Was wir nicht wollen:

  •  durchgelegene Matratzen (Kuhlenbildung)
  • zu hartes oder zu weiches Liegen (unkomfortabel)
  • Schimmelbildung und Stockflecken unter den Matratzen
  • Schlechte Be- und Unterlüftung in und unter den Matratzen
  • Unhygienische, nicht waschbare Matratzen Bezüge
  • Schlechte Verarbeitung der Materialien
  • Schadstoffbelastete Materialien
  • Nicht wechselbarer Oberbezug (Spannbettlaken) 

Regeneration pur dank EvoPore HRC

Das innovative Hightech-Material steht für die neueste Generation von Schaumstoffen. Matratzen aus EvoPore HRC sind viel stabiler, viel langlebiger und um 30% leichter als Kaltschaummatratzen. Und sie bieten einen unvergleichlichen Schlafkomfort.

Swiss Auslese

Swiss Premium

Swiss Visco

Swiss Esay